Home Über mich Angebote ADHS Arbeitswelt Soziales/Bildung Kurse Links Kontakt
© Coaching Redmann Bern, 2018/2019
COACHING> REDMANN> BERN*

/AD(H)S

>ADHS- Coaching, Beratung, Training und Kurse

Mein Angebot im Themenfeld ADHS richtet sich entweder an Sie selbst oder an eine Person aus Ihrem Umfeld, Ihrem Team oder Ihrer Klientel. In Form von Coaching, Beratung, Training oder Psychoedukation (einzeln) resp. in verschiedenen Kursangeboten (gruppenorientiert) können je nach Lebenssituation Anliegen und Beeinträch- tigungen von Personen mit Diagnose oder Vermutung ADHS angegangen werden. Meine Kurzberatung gibt Orientierung im unübersichtlichen Dschungel von Angeboten. Netzwerk- arbeit, Fortbildungen, Referate, Beiträge in Zeitschriften sowie ein Treff für Betroffene runden meine Aktivitäten im Bereich ADHS ab.

>Wer soll mit diesen Angeboten angesprochen werden?

Sie sind auf dieser Seite richtig, wenn Sie Fragen zu ADHS haben und Lösungen für folgende Situationen suchen: Sie haben sich schon gefragt, ob Sie selbst von ADHS betroffen sind und möchten mehr Informationen über ein mögliches weiteres Vorgehen erhalten. Sie haben eine Diagnose als „ADSler/in“ und möchten alltagspraktische Fragen mit einer spezialisierten Fachperson angehen. Sie leben mit einer Person mit Vermutung oder Diagnose ADHS zusammen und wollen begreifen, wie Menschen mit diesem Syndrom „ticken“ oder wie es sich besser mit ihnen resp. in der Familie zusammen leben lässt. Eine/r Ihrer Mitarbeitenden hat (möglicherweise) ADHS, und Sie möchten sich selbst, die betroffene Person oder Ihr Team mit einem Coaching oder einer Beratung unterstützen. Sie vermuten als Fachperson (resp.Arzt) bei einem Klienten oder einer Klientin ein ADHS (resp. wissen um die Diagnose), und suchen nach externer Hilfe bei Massnahmen zur Arbeitsintegration oder bei einem Verhaltenstraining.

>Was bietet Ihnen ein ADHS-spezialisiertes Coaching bei mir?

Ich verstehe unter Coaching... einen individuellen, interaktiven Begleitungsprozess... in welchem der / die Coachee (Mann oder Frau)... ein Anliegen oder ein Vorhaben, Situationen oder Verhalten in der eigenen Umwelt... zu einem aktuell wichtigen Lebensthema (Arbeit, Life Domain Balance, Alltagsgestaltung)... eigenverantwortlich (doch fachlich, methodisch und massgeschneidert unterstützt)... ...bearbeitet und erprobt. Die freiwillige Zusammenarbeit zwischen dem / der Coachee und mir als Coach basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Toleranz und berücksichtigt die aktuelle Situation und das Umfeld. Die Selbstbefähigung der betroffenen Person und der Umgang mit ihren Ressourcen erhalten zielführend und ADHS-spezifisch Unterstützung. Die Begleitung kann bei Bedarf ergänzt werden durch Beratungs- und Trainingselemente. Mit ausgewählten Methoden aus den Repertoires von Coaching, ADHS-spezifischer Beratung, psycho- edukativem Training, aktuellem wissenschaftsbasiertem Wissen sowie mithilfe einer kompetenten Gesprächsführung fokussieren wir - basierend auf Grundsätzen wie Diskretion, Authentizität und Lösungsorientierung - genau auf diejenige Ziele, welche sich aktuell am Meisten zu erreichen lohnen.

>Coaching-Formen und Vorgehen: Wie geht es weiter?

Ich biete Ihnen, Ihrer Familie (Angehörigen) oder Ihrem betroffenen Mitarbeitenden eine massgeschneiderte Begleitung in den Formen Themen- oder Langzeit-Coaching resp. Kurzzeit- Beratung an: 1. wenn Sie Selbstzahler/in sind (als Orientierungsberatung, als themenspezifisches Coaching, als Ergänzung oder als Vorbereitung einer ärztlichen Behandlung resp. einer psychologisch orientierten Therapie), oder 2. wenn Sie mich im Rahmen einer Sozialbegleitung, IV-/RAV- oder sonstigen Massnahme beauftragen möchten. Nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf – ich rufe innert 48 Stunden zurück. In einem telefonischen Austausch oder in einem Erstgespräch in meiner Praxis in Bern finden wir heraus, ob und in welcher Form Sie Sitzungen in Anspruch nehmen möchten oder welchen Auftrag ich für Sie übernehmen soll. In jedem Falle werden der Auftrag und die Sitzungs-Anzahl festgelegt resp. in einer kleinen Vereinbarung festgehalten.
nach oben ADHS
Navigation Menu
© Coaching Redmann Bern, 2018/2019
cOACHING> REDMANN> BERN*

/AD(H)S

Mein Angebot im Themenfeld AD(H)S umfasst Beratungen, Coachings, Trainings und Kurse.

>ADHS- Coaching, Beratung und

Training/Psycho-Edukation

Einzeln oder in einem Familien- resp. Vorgesetzten- gespräch können Sie selbst (oder eine Person aus Ihrem Umfeld, Ihrem Team oder Ihrer Klientel mit Diagnose oder Vermutung ADHS) die aktuellen Anliegen ADHS-spezifisch und massgeschneidert angehen.

>ADHS- Kurse

Auch dieses Jahr biete ich regelmässig Grundkurse sowie Intensiv- und Vertiefungskurse an. Siehe dazu die Rubrik “Aktuell”  auf der Startseite oder auf der Homepage der IG-ADS die Veranstaltungshinweise . Netzwerktätigkeiten, Fortbildungen, Referate und Beiträge in Zeitschriften sowie ein Treff für Betroffene runden meine Aktivitäten im Bereich ADHS ab.

>Wer soll mit diesen Angeboten

angesprochen werden?

Sie sind auf dieser Site richtig, wenn Sie Fragen zu ADHS haben und Lösungen für folgende Situationen suchen: Sie haben sich schon gefragt, ob Sie selbst von ADHS betroffen sind und möchten mehr Informationen über ein mögliches weiteres Vorgehen erhalten. Sie haben eine Diagnose als „ADSler/in“ und möchten alltagspraktische Fragen mit einer spezialisierten Fachperson angehen. Sie leben mit einer Person mit Vermutung oder Diagnose ADHS zusammen und wollen begreifen, wie Menschen mit diesem Syndrom „ticken“ oder wie es sich besser mit ihnen zusammen leben lässt. Eine/r Ihrer Mitarbeitenden hat (möglicherweise) ADHS, und Sie möchten sich selbst, die betroffene Person oder Ihr Team mit einem Coaching oder einer Beratung unterstützen. Sie vermuten als Fachperson (resp.Arzt) bei einem Klienten oder einer Klientin ein ADHS (resp. wissen um die Diagnose), und suchen nach externer Hilfe bei Massnahmen zur Arbeitsintegration oder bei einem Verhaltenstraining.

>Was bietet Ihnen ein auf ADHS

spezialisiertes Coaching bei mir?

Ich verstehe unter Coaching... einen individuellen, interaktiven Begleitungsprozess, ... in welchem der / die Coachee (Mann oder Frau)... ein Anliegen oder ein Vorhaben, Situationen oder Verhalten in der eigenen Umwelt... zu einem aktuell wichtigen Lebensthema (Arbeit, Life Domain Balance, Alltagsgestaltung)... eigenverantwortlich (doch fachlich, methodisch und massgeschneidert) unterstützt... ...bearbeitet und erprobt. Die freiwillige Zusammenarbeit zwischen dem / der Coachee und mir als Coach basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Toleranz und berücksichtigt die aktuelle Situation und das Umfeld. Die Selbst- befähigung der betroffenen Person und der Umgang mit ihren Ressourcen erhalten zielführend und ADHS- spezifisch Unterstützung. Die Begleitung kann bei Bedarf ergänzt werden durch Beratungs- und Trainingselemente. Mit ausgewählten Methoden aus den Repertoires von Coaching, ADHS- spezifischer Beratung, psycho-edukativem Training sowie mithilfe einer kompetenten Gesprächsführung fokussieren wir - basierend auf Grundsätzen wie Diskretion, Authentizität und Lösungsorientierung - genau auf diejenige Ziele, welche sich aktuell am Meisten zu erreichen lohnen.

>Coaching-Formen und Vorgehen: Wie

geht es weiter?

Ich biete Ihnen, Ihrer Familie (Angehörige) oder Ihrem betroffenen Mitarbeitenden: 1. wenn Sie Selbstzahler/in sind (ohne Therapie, als Ergänzung oder als Vorbereitung einer ärztlichen Behandlung oder psychologisch orientierten Therapie), oder 2. wenn Sie mich im Rahmen einer Sozialbegleitung, IV-/RAV- oder sonstigen Massnahme beauftragen möchten eine massgeschneiderte Begleitung in den Formen Kurzzeit-, Themen-, oder Langzeit-Coaching an. Nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf – ich rufe innert 48 Stunden zurück.
nach oben